Jugendtheaterclub „Herr Schulze“

In den letzten 2 Wochen hab ich für den Jugendclub des Theaters an dem ich die Ausbildung mache, Licht, Video und Ton machen dürfen. Das war eigentlich die erste größere eigenverantwortliche Aufgabe die ich hatte. Und ich muss sagen es hat echt sehr viel Spaß gemacht auch wenn ich es mir zu Beginn wesentlich aufwändiger vorgestellt hab.

Zu Beginn gabs erstmal den ersten „Schock“ durch Fehlinfomation: Ich musste nicht nur Licht machen, wie ich zuerst annahm sondern auch noch Ton und Video!

Alles nicht so wild den der Ton kommt ja von der DVD. Aber genau deswegen musst ich nicht nur den DVD Player steuern sondern auch noch ein Videomischer. Jetzt waren es also 4 Geräte die ich teilweise synchron bedienen musste.

Gewünscht war ein flächiges Spiellicht und ein paar kleinere Effekte wie zum Beispiel ein Kopflicht wie man es aus komischen Agentenfilmen kennt oder eine Stimmung die ein bisschen an Zombies erinnern sollte. Dazu passend eine Videoeinspielung un Musik.

Diese Zombiestimmung realisierte ich durch UV-Röhren. Zuerst wollte ich das UV-Licht durch eine Farbfolie simulieren. Von LEE gibts da die Nr.181. Allerdings gibt das kein echtes UV-Licht sonder nur die Fabe des Lichts ohne UV-Effekt.

Die Programmierungen am Pult hab ich auch alle selber gemacht obwohl ich davor nocht nicht so viel Erfahrung auf dem Pult hatte. Aber mit ein bisschen RFM (Read the F***** Manual) ging auch das.

Alles in allem hat mir das Projekt richtig viel Spaß gemacht. Gerne wieder.

Hier noch ein paar Bilder:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s