Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

Reperaturarbeiten

Die Audiodaten werden gerade wieder hoch geladen. Ich habe in dem Zug alle Folgen noch mal komplett durch auf Auphonic geschoben, quasi geremastered. Nun muss ich noch die Audiodateien den Folgen zuordnen ebenso wie die Dateien in den Blogbeiträgen. (Ein Nachteil wenn man Blog und Feed getrennt verwaltet. Naja….) Ersteres hat natürlich Priorität.

Update 11.09. Im Feed sind nun alle Folgen wieder verfügbar. Hier im Blog dauert es noch ein klein bisschen bis alles wieder steht.

Sendungsinhalte gerade nicht erreichbar

Durch einen größeren Ausfall bei meinem Podcasthoster sind alle Dateien im Feed verschwunden. Ich lade die Dateien gerade neu hoch. Danach muss die Dateien wieder den richtigen Folgen im Feed zuordnen, was leider auch bei wenigen Folgen etwas dauern wird. Und ich weiß noch nicht genau wann ich das vor meinem Urlaub noch machen kann. Auf Bitlove sind die letzten Folgen noch über Bittorrent verfügbar.

Der Podcast ist momentan also mehr oder weniger offline. Das tut mir sehr leid. Es wird aber noch etwas Zeit dauern bis das ganze wirder komplett am Start ist. Den August nehme ich mir nun Zeit ein paar Dinge zu überdenken und das alles wieder in Ordnung zu bringen. Ich habe natürlich Lust weiter zu machen und habe auch ein paar Ideen in der Röhre.

Wir hören uns.

VT.Live wird 6 Jahre

Heute vor 6 Jahren habe ich die erste Folge VT.Live veröffentlicht. Seitdem ist viel Zeit vergangen. 25 Folgen sind bisher dabei entstanden. Eigentlich gar nicht so viel für diese lange Zeit. Der Podcast entstand in meinem ersten Ausbildungsjahr und hat mich nun in den ersten Jahren meiner Berufslaufbahn begleitet. Und ich denke das kann man an der ein oder anderen Stelle hören.
Ich bedanke mich bei allen die den Podcast hören und hoffe euch mit meiner Idee, in einer lockeren Art einen Einblick in die Veranstaltungstechnik und den Berufsalltag, gut unterhalten zu haben und weiterin unterhalten kann. Vielen Dank.

An so einer Stelle soll man ja auch imme noch was zum Ausblick sagen. Das mache ich auch. Es bleibt alles wie es ist. Die unregelmäßige Regelmäßigkeit bleibt wie sie ist. Das Format bleibt so auch wenn ich nach wie vor gern nicht allein podcasten würde. Aber der/die Mitpodcaster/in muss noch gefunden werden. Ich habe vor ein paar technische Änderung im Hnblick auf dieses Blog zu vollziehen. Aber das bekommt ihr schon noch früh genug mit. Trotzdem geht es weiter und ich habe schon ein paar Ideen in der Röhre, die auf ihre Umsetzung warten.

Also auf die nächsten 6 Jahre!!!

Dateiformate

Der Podcast wird nun wieder komplett in MP3 bereitgestellt.Die i-Devices kommen mit AAC, .mp4 Audio und Konsorten ganz gut klar. Andere Geräte haben damit ihre Schwierigkeiten. Kapitelmarken sind zwar schön und gut aber bei den Längen der Sendungen eher wie mit Kanonen auf Spatzen und so… Deshalb gehts zurück zur guten alten MP3. Im Standardfeed gibt es MP3 in 128 kb/s und hier im Blog stehen die Sendungen in MP3 64 kb/s zur Verfügung. Zum schnellen laden und direkt hören. Alles zu den Feeds steht hier.
Also auf bald.